Metallbearbeitung

Im Jahr 2014 wurde in JSC Stigma die neue Betätigungsfeld – die Metallbearbeitung - aufgenommen. Im neu ausgestatteten Metallbearbeitungswerkstatt, im Grösse von 1600 m2, wurden vier Metallstanzpresse, Rohrschneidemaschine und automatische Schweißroboter installiert.


Um effiziente Stanzprocess zu gewährleisten, sind die Presse mit automatischen Ablageband ausgestattet. Derzeit wird man zum Metall - Stanzen folgende Ausrüstung verwendet:

 

Name

Presskraft, t

Maximale Stanzgröße, mm

Delteco PE-250

250

900x1500

Enka 01903

100

600x800

KD-2126

40

400x500

KD-2322

16

350x200

 

Für das Rohr-Schneiden wird die T-DRILL TCC-50-Maschine, die Aluminium, Kupfer oder Stahlrohr im Durchmesser von 1,5 mm bis 45 mm und einer Wandstärke von 0,5 mm bis 2,5 mm schneiden kann, benutzt. Das Rohrschneiden wird mit einem abfallfreien Technologie durchgeführt.

Für das Schweißen verwendet man den ABB IRB 2400 Roboter mit Positionierungsfunktion. Es wird das WIG- und MIG-Schweißtechnik verwendet.